Vanille Pfannkuchen, der süchtig macht

Vanille Pfannkuchen, der süchtig macht

Print Friendly, PDF & Email

Zutaten

  • Zu Pfannkuchen:

    • 85 g feines Mehl
    • 1 Ei
    • 100 ml Milch
    • 30 ml Mineralwasser
    • 1 Teelöffel Butter (geschmolzen + niedrig für die Formgebung)
    • 1 Prise Salz
    • 1 Esslöffel Sonnenblumenöl (zum Backen)
  • Zum Füllen:
    • 250 ml Milch
    • 0,5 Beutel Vanillepuddingpulver
    • 2 Tassen Zucker
    • 2 Eiweiß
    • 1 Prise Salz

Zubereitung

Eier, Mehl, Salz und Milch mischen. Achten Sie darauf, die Nudeln nicht zu stricken. Fügen Sie das Mineralwasser und die Butter hinzu. Lassen Sie ungefähr. 1 Stunde stehen.
Lassen Sie uns eine Ca. schlucken. Pfanne mit 24 cm Durchmesser mit Fett. In den Teig gießen, so dass die Nudeln den Boden dünn abziehen.

Backen Sie den Teig bei einer gemäßigten Temperatur von ca. 2 Minuten, dann leicht drehen. Backen Sie die andere

Seite für ca. 1 Minute Den Teig nacheinander ca. 4 Pfannkuchen.

Den Zucker in das Puddingpulver geben und mit etwas Milch bestreuen. Die restliche Milch erhitzen, das Puddingpulver zugeben und ca. 1 Minute kochen lassen. Das Eiprotein wird mit Salz geschluckt und dann vorsichtig mit heißem Pudding gemischt.

Die Hälfte des Puddings wird in zwei kleine Butterflocken aufgeteilt, der Rückstand wird über Pfannkuchen verteilt, gerollt und in zwei feuerfeste Schalen gefüllt.
Bereiten Sie es in einem 200 Grad vorgeheizten Ofen vor und fügen Sie ca. 10 bis 15 Minuten backen.
Backtemperatur: 200 ° C

 

Rezept bewerten:

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

 
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments