Buntes Ofengemüse mit Hähnchen

Buntes Ofengemüse mit Hähnchen

Print Friendly, PDF & Email

Zutaten (4 Portionen)

  • 2 kg Kartoffel(n)
  • 2 Paprikaschote(n)
  • 2 Zucchini
  • 1 Süßkartoffel(n)
  • 500 g Hähnchenbrust
  • 500 g Champignons
  • 1 Zwiebel(n)
  • 3 Zehe/n Knoblauch
  • 3 Becher Joghurt
  • 200 ml Olivenöl
  • 3 Stängel Thymian
  • 3 Stängel Rosmarin
  • 3 Stängel Basilikum
  • etwas Salz und Pfeffer
  • etwas Chili

Zubereitung

Zuerst die Kartoffeln schälen, je nach Größe halbieren oder vierteln und dann in Salzwasser etwa 15 Minuten kochen.

In der Zeit die Süßkartoffel schälen und in etwa 2×2 cm große Stücke schneiden. Paprika, Zucchini und Champignons auf die gleiche Größe schneiden. Hähnchenbrust ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln fein hacken. Kräuter hacken.

Olivenöl mit den zerhackten Kräutern, 2 gepressten Knoblauchzehen, fein gehackten Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Chili vermischen. Das Gemüse in eine große Auflaufform geben, die gekochten Kartoffeln dazugeben und das Ganze mit dem Öl vermischen. Das Hähnchen darauf verteilen.

Bei 200°C (Umluft) etwa 35 Minuten garen. Das Hähnchen sollte gar und gebräunt sein, das Gemüse aber noch leicht knackig.

In der Zeit den Joghurt mit einer gepressten Knoblauchzehe und etwas Salz vermischen. Joghurt direkt auf das auf Tellern angerichtete Essen geben.

Dazu passt ein grüner Salat und frisches Weißbrot, es kann aber auch ohne Beilage gegessen werden.

Rezept bewerten:

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

 
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments