Übernacht Brötchen

Übernacht Brötchen

Print Friendly, PDF & Email

Zutaten für 9 bis 10 Brötchen:

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 1/2 Tl Salz
  • 360 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung

Mehl mit Trockenhefe, Salz und lauwarmen Wasser in eine große Schüssel geben. Mit einer Gabel so vermengen (nicht kneten) das alles miteinander vermengt ist. 2 Stunden abgedeckt bei Zimmer Temperatur stehen lassen. Dann über Nacht in den Kühlschrank abgedeckt stellen.

Den Backofen auf 250° C (Ober und Unterhitze) vorheizen. Auf der untersten Stufe ein tiefes Backblech einschieben. Wenn die Brötchen in den Ofen geschoben werden in eine vorgeheizte Fettpfanne des Bleches 250 ml Wasser gießen.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und tomatengroße Stücke abreißen (nicht vorher kneten), etwas bemehlen und die Ränder nach unten hin zur Mitte falten oder einklappen. Auf ein Backblech mit Backpapier legen. Oben kreuzweise einschneiden. Bis der Teig alle ist (9 bis 10 Brötchen) und dann im Backofen ca. 20 bis 25 Minuten backen.

Rezept bewerten:

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

 
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments