Pizzini mal anders !

Pizzini mal anders !

Print Friendly, PDF & Email

Zutaten

1 rote Paprika
100g Blattspinat
1 rote Zwiebel, groß
300g Creme fraiche
2 Knoblauchzehen
5 El Olivenöl
Oregano
150g Feta
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Salz
Pizzateig
Backpapier

Zubereitung

Paprika vierteln, waschen und entkernen. Mit der Hautseite auf ein Backblech legen. Paprika 8 – 10 Minuten backen. Rote Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Spinat putzen, waschen und im kochenden Salzwasser zusammenfallen lassen.

Creme fraiche mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Knoblauchzehen schälen und fein hacken. 5 El Olivenöl mit Knoblauch und Oregano mischen. Paprikaschote aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Aus dem Pizzateig runde Kreise ausstechen. Auf das Backblech legen und mit Creme fraiche bestreichen. Einen kleinen Rand lassen. Paprika, Spinat und Zwiebelstreifen darauf legen. Feta darüber bröckeln und zum Schluss mit dem Knoblauch-Oregano-Öl beträufeln.

Ofen auf 200°Grad vorheizen und die Pizzini ca. 12-15 Minuten backen.

Rezept bewerten:

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

 
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments