Spanische Hackfleischbällchen in pikanter Sauce

Spanische Hackfleischbällchen in pikanter Sauce

Print Friendly, PDF & Email

Zutaten

  • 1kg Rinder- oder Lammhackfleisch
  • 50g Semmelbrösel
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Eier
  • ½ Tl Muskat
  • 50g Mehl mit Salz und Pfeffer gewürzt
  • Olivenöl oder Chiliöl zum Braten
  • 1 Große Zwiebel, gehackt
  • 4 bunte Paprikaschoten
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • Tomatenmark, nach Geschmack
  • 1 Glas Rotwein, trocken
  • 300 ml Geflügelfond
  • 1 El glatte Petersilie, gehackt

Zubereitung

Das Gehacktes in einer ausreichend großen Schüssel mit 50g Semmelbrösel verkneten und kräftig mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. 2 geriebene Knoblauchzehen, Muskat und die Eier dazugeben. „Kleine“ Bällchen formen und in dem gewürzten Mehl wälzen.

Chiliöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Fleischbällchen unter ständigem rühren von allen Seiten braun braten. Hackbällchen herausnehmen und im gleichen Öl Zwiebeln und in Würfel geschnittene Paprika weich dünsten.

Den restlichen Knoblauch, die stückigen Tomaten, Tomatenmark, Rotwein und Geflügelfond dazugießen. Deckel auf die Pfanne legen und alles köcheln lassen bis es weich ist. Die Hackbällchen wieder hinzugeben und einige Minuten in der Sauce ziehen lassen.

Das Ganze pikant abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

Rezept bewerten:

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

 
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments