Rhabarberkuchen vom Blech

Rhabarberkuchen vom Blech

Print Friendly, PDF & Email

Zutaten

Für den Rhabarberkuchen-Rührteig:

  • 175 g Butter, zimmerwarm
  • 175 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 1/4 Fläschchen Bittermandelöl
  • 4 Eier, zimmerwarm
  • 300 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Für den Rhabarberkuchen-Belag:

  • 1 kg Rhabarber
  • 1 Essl. Zitronensaft
  • 75 g Zucker
  • 1 Essl. Grieß
  • 75 g gehobelte Mandeln
  • 125 g Johannisbeer-Gelee, rot

Zubereitung

Backzeit: 
Kalorien pro Stück Rhabarberkuchen vom Blech ca. 320 cal bei 15 Stück

Dies ist ein einfaches Rezept für einen Rhabarberkuchen vom Blech. Der Rhabarberkuchen vom Blech wird aus einem Rührteig hergestellt. In den Rührteig geben wird ein wenig Bittermandelöl. Dadurch schmeckt der Rhabarberkuchen vom Blech nach Marzipan, das passt wunderbar zum Rhabarber.

Nach dem Backen wird der noch heiße Rhabarberkuchen vom Blech mit rotem Johannisbeergelee bestrichen und mit gerösteten Mandeln bestreut.

Rezept bewerten:

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

 
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments