Paprikasuppe mit Hackfleisch und Kräuterschafskäse

Paprikasuppe mit Hackfleisch und Kräuterschafskäse

Print Friendly, PDF & Email

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch
  • 4 rote Paprikaschoten
  • 4 El Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Tl Rosenpaprika
  • 4 Tl Paprikapulver, edelsüß
  • 2 El Mehl, durchsieben
  • 1400 ml Gemüsebrühe
  • 500g Kräuterschafskäse
  • 120g Ajvar
  • 8 El Schnittlauchröllchen

Zubereitung

Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und in feine Würfel schneiden. Rote Paprikaschoten waschen, putzen und ebenfalls in Würfel schneiden. 2 El Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten.

Hackfleisch mit Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Rosenpaprika würzen und untermengen. Hackfleisch aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.
Das übrige Olivenöl in den Topf geben und Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Die roten Paprikawürfel dazu geben und mit Paprikapulver bestreuen. Mehl sieben, untermischen und kurz mitschwitzen.

Mit Brühe angießen kurz aufkochen lassen und anschließend köcheln lassen. Ajvar und Kräuterschafskäse hinzubeben und nach ca. 10 Minuten mit dem Mixstab pürieren. Etwas einkochen lassen.

Zum Schluss noch mal abschmecken, auf einem Teller anrichten und mit den restlichen Kräuterschafskäsewürfeln und den Schnittlauchröllchen garnieren.

Rezept bewerten:

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

 
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments