Karibische Hähnchenschenkel

Karibische Hähnchenschenkel

Print Friendly, PDF & Email

Zutaten

  • 2-3 Hähnchenschenkel (mit Rückenteil)
  • 400 g Kartoffeln
  • 4-6 Karotten, mittelgroß
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zitrone, unbehandelt, in Scheiben
  • Gewürzmischung:
  • Salz, Paprika, Kurkuma, Kreuzkümmel, Chili, Kardamom, Ingwer und Zucker

Zubereitung

Waschen Sie das Hühnchen und tupfen Sie es mit Küchenpapier trocken.

Reinigen Sie die Kartoffeln und Möhren gründlich. Die Kartoffeln in dicke Scheiben schneiden. Bei Bioqualität kann die Schale dran bleiben und Sie bewahren so viele wichtige Vitamine, die direkt unter der Schale sitzen.

Anschließend verteilen Sie alles auf einem Blech mit Backpapier.

Mischen Sie die Gewürzzutaten in einem Mörser und reiben Sie damit die Hähnchenteile ein. Geben Sie noch etwas davon über Kartoffeln und Möhren und träufeln Sie danach Olivenöl über alles.

Nach 30 Minuten im Backofen legen Sie die Zitronenscheiben auf die Hähnchenschenkel.

Fertig ist eine kinderleicht zubereitete Mahlzeit für die Sie nur ein Backblech benötigen!

Backen

Bei Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene bei 180 Grad für 45 Minuten (empfohlen) oder Umluft 160 Grad.

Dazu passt ein frischer Blattsalat mit Tomaten, gerösteten Pinienkernen und einer feinen Himbeervinaigrette bestehend aus 100 g Himbeeren (auch gefroren), 6 Esslöffel Olivenöl, 2 EL Apfelessig, 1 EL Wasser, 1 Teelöffel Senf, Salz, Pfeffer und Zucker. Einmal mit dem Mixstab durchziehen – fertig!

Tipps

  • Bei Frühlingskartoffeln können Sie ebenfalls die Schale dran lassen und alle Vitamine genießen.
  • Ich habe für die Hähnchenteile Gewürze von A. Schubeck verwendet (Karibisches Scampisalz und Südfranzösisches Lavendelgewürzsalz)
  • Anstatt Olivenöl können Sie auch ein neutrales Öl, wie z.B. Sonnenblumenöl verwenden.
  • Nehmen Sie eine fertige Kräutermischung von guter Qualität und geben Sie dem Gericht Ihren eigenen Style!

Rezept bewerten:

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

 
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments