Bulgursalat mit gebratenem Gemüse aus dem Ofen

Bulgursalat mit gebratenem Gemüse aus dem Ofen

Print Friendly, PDF & Email

Zutaten

  • 400 g Bulgur
  • 2 grüne Zucchini
  • 2 Fenchelknollen
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 2 Auberginen
  • 4 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • Kräuter oder Weißweinessig
  • 1 Bund gemischte Kräuter
  • 1 Spritzer Zitrone

Zubereitung

Backofen auf 200° Grad vorheizen. Bulgur in warmes Wasser geben und quellen lassen. Bulgur abseihen und abkühlen lassen. Zucchini in Würfel schneiden. Fenchelknolle putzen und in dicke Scheiben schneiden. Rote Zwiebel schälen und achteln.

Die roten Paprikaschoten halbieren, entkernen, die Trennwände entfernen und in große Stücke schneiden. Auberginen ebenfalls in große Stücke schneiden. Nun das Gemüse mit den in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehen auf ein großes Blech (wenn nötig auf zwei Bleche verteilen) mit einem kräftigen Schuss Olivenöl gründlich vermischen, anschließend mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen.

Das Ganze für 30 – 40 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben bis das Gemüse gut durchgebräunt ist. Das Blech zwischendurch mehrmals vorsichtig rütteln. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und mit etwas Essig beträufeln. Gemüse gut auskühlen lassen. Gemischte Kräuter hacken und unter das Gemüse mischen. Bulgur mit Zitronensaft, Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen und unter das Gemüse mischen.

Mit Fenchelgrün garnieren.

Rezept bewerten:

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

 
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments