Saftiger Orangenkuchen

Saftiger Orangenkuchen

Print Friendly, PDF & Email

Zutaten für 12 Stück

  • 3 Eier
  • 1 Bio-Orange
  • 200 Gramm Butter (weich)
  • 250 Gramm Zucker
  • 200 Gramm Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Fett für die Form
  • Orangensäfte (zum Auffüllen)
  • 1 EL Puderzucker (zum Bestäuben)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Die Eier trennen. Die Orange heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale dünn abreiben, den Saft auspressen. Eigelb, Butter und 200 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers mindestens 5 Minuten schaumig schlagen.
  3. Orangenschale, Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Das Eiweiß und Salz zu steifem Eischnee schlagen und unter den Teig ziehen.
  4. Den Teig in eine gefettete Springform (Ø 26 cm) geben, glatt streichen und im Ofen etwa 30–35 Minuten hellbraun backen. Falls der Kuchen zu dunkel wird, nach 20 Minuten mit Backpapier abdecken. Inzwischen den ausgepressten Orangensaft eventuell auf 100 ml auffüllen und mit dem restlichen Zucker in einem kleinen Topf aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  5. Den heißen Kuchen mehrmals mit einem Holzspieß einstechen, den Orangensaft gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und einziehen lassen. Den Kuchen ganz abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Rezept bewerten:

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

 
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments