Makkaroni-Schinken-Gratin

Makkaroni-Schinken-Gratin

Print Friendly, PDF & Email

Zutaten
500g Makkaroni
2 Packungen gekochter Hinterschinken
Salz und Pfeffer
Cayennepfeffer
weitere Gewürze nach Geschmack
3 Eier
125g Sahne
1/8 l Milch
Salz
8 kleine Tomaten
2 Packungen Gouda zum Streuen

Zubereitung
Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Nudeln darin nach Packungsvorschrift bissfest kochen.

Inzwischen den Schinken fein würfeln. Die Tomaten waschen, halbieren, den Stielansatz herausschneiden und das Fruchtfleisch würfeln.

Nudeln abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Nudeln, Schinken, Tomatenwürfel in einer Schüssel mischen und pikant großzügig abschmecken.

Den Ofen auf 200 °C (Umluft: 160 °C Gas: Stufe 3-4) vorheizen, Käse, Eier, Sahne und Milch verquirlen und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und den “nach Geschmack Gewürzen” kräftig würzen.

Eine Form fetten. Nudeln hineingeben, mit der Käsesahne mischen und im heißen Ofen 30 Minuten Backen.

Rezept bewerten:

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

 
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments