Kantonesische Salzige Hörnchen

Kantonesische Salzige Hörnchen

Print Friendly, PDF & Email

Zutaten

Für 6 kleine Hörnchen:

  • 200 gr. Mehl (bei mir: 50 gr. Weizenvollkorn, 150 gr. Weizenmehl 550)
  • 130 gr. Wasser
  • 20 gr. Butter, zimmerwarm und weich
  • 10 gr. Zucker
  • 6 gr. Milchpulver
  • 4 gr. Salz
  • 3 gr. Hefe
  • weiße Sesamsaat zum Bestreuen

Zubereitung

Alle Zutaten mischen und zu einem elastischen Teig kneten, der sich vom Schüsselrand löst.

1 bis 1,5 h stehen lassen, bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat.

Den Teig auf der Arbeitsfläche zu einer runden Platte ausrollen. Die Platte wie Tortenstücke in vier dreieckige Teile schneiden. Um Hörnchen zu erhalten, jedes Dreick von der Breiseite zur Spitze straff aufrollen. Die so erhaltenen Hörnchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und nochmals 1 h gehen lassen.

Inzwischen den Ofen auf 180 °C vorheizen.

Die Hörnchen mit Wasser betreichen und mit Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 15 min backen und warm servieren.

Rezept bewerten:

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

 
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments